numerat stories zürich

numerat

numerat | lateinisch für „er zählt“ ist ein junges Zürcher Designlabel, welches traditionelle Handwerkskunst und modernste Fertigungstechniken mit nachhaltiger Produktion und Gestaltung vereint. Die Produkte werden grösstenteils in aufwendiger Handarbeit gefertigt und jedes Stück wird einzeln nummeriert. „Wenn ein Möbelstück aus Holz von einem über 30jährigen Baum gefertigt wird, muss es auch so lange halten!“
Sergio Studer und Lisa Bedogni lernten sich 2008 während des Studiums in Mailand kennen und sind Mitbegründer des Designkollektivs Bubentraum in Zürich. Unter dem Namen Bubentraum realisieren Sie vorwiegend Inneneinrichtungen, Möbel und grafische Arbeiten für Kunden aus der Schweiz und den angrenzenden Ländern.
Auf der Suche nach geeigneten M.belstücken müssen Sie derweil oft feststellen, dass die Möbelidustrie teilweise sehr komische Eigenarten aufweist und trotz aller technischen Errungenschaften und Hifsmittel der Gestaltung, Aspekte wie zeitlose Ästethik und nachhaltige, langlebige, handwerkliche Fertigung zunehmend markt- oder markenspezifischen Entscheidungen unterliegen. Resultierend aus diesen Beobachtungen beschliessen Sie 2014 ein Designlabel zu gründen welches ebendiese Ansprüche erfüllt.

The chair ist ein Stuhl, aus massivem Holz gefertigt und auf seine absolut notwendige Form reduziert. Ästethik Die Form des Stuhles ist im Laufe der Jahre entstanden. Zumeist in der Werkstatt, an Prototypen, durch stetiges Abtragen von Material. Der Gestalter versuchte von Beginn weg einen Stuhl zu gestalten welcher auf das absolute Minimum reduziert ist, ohne das verwendete Material Holz zu verfremden oder die Ergonomie zu vernachlässigen. Kriterien nebst der Reduktion waren unter anderem eine gewisse Harmonie die der Stuhl ausstrahlen sollte. Eine Abgeschlossenheit in sich. Diese wurde einerseits durch eine Reflektion der Unterkonstruktion an der Sitzfläche herbeigeführt, andererseits mit zahlreichen Verbindungen welche so verschliffen werden, dass keine Vorsprünge entstehen, sondern bloss glatte Oberflächen.
Der Stuhl wird in einer Traditionsmanufaktur in der Nähe von Venedig hergestellt, welche sich seit einigen Jahrzehnten auf die Produktion von komplexen Holzstühlen spezialisiert hat, und in der Holzwerkstatt der beiden Gestalter in Zürich geschliffen und veredelt.

The chair von numerat gibts auch bei Stories zu kaufen!